Katholische Grundschule St. Peter RheinbergKatholische Grundschule St. Peter Rheinberg
Katholische Grundschule St. Peter Rheinberg   Hilfe für Benin
  Projekte
  Schmökerzentrale
  Schmökerordnung
  Gesundheit, Sport und Bewegung
  Kinderchor SINGSPATZEN
  Brauchtumspflege
  Jedem Kind ein Instrument

Hilfe
Brauchtum

8. Plattdeutscher Vorlesewettbewerb 2016

Auch in diesem Jahr 2016 haben wir wieder einen schulinternen Plattdeutschen Vorlesewettbewerb veranstaltet, da der Kreis Wesel keinen kreisweiten Wettbewerb angeboten hat. So führen wir ihn dennoch bereits zum 8. Mal durch.

Am 12. Mai 2016 konnten unter der sachkundigen 7-köpfigen Jury nun die Klassensieger ermittelt werden:

Klasse 1a – Marlene Schmengler
Klasse 1b – Marc Enge
Klasse 2a – Lina Schieberle
Klasse 2b – Alexandar Korchev
Klasse 2c – Pia Hemmers
Klasse 3a – Mia-Sophie Ullrich
Klasse 3b – Mats Schiffer
Klasse 4a – Jonas Geßmann
Klasse 4b – Lara Schieberle

Am 02. Juni 2016 gab es dann die Schulsiegerentscheidung: Unser diesjähriger Gewinner als bester Vorleser in "Rhinberkse Platt" heißt:

Jonas Geßmann aus der Klasse 4a!

Herzlichen Glückwunsch, lieber Jonas -
und ein großes Dankeschön an alle Plattleser und an die Jury!

Platt Klassensieger

Platt Klassensieger

Platt Schulsieger

Platt Schulsieger

7. Plattdeutscher Vorlesewettbewerb 2015

In diesem Jahr 2015 nehmen wir als Schule bereits zum 6. Mal am Plattdeutschen Vorlesewettbewerb vom Kreis Wesel teil. Dieser Wettbewerb, der mit Geld- und Sachpresien dotiert ist, läuft bereits zum 7. Mal - im Jahr 2014 haben aufgrund unseres großen Zirkusprojektes lediglich einen schulinternen Wettbewerb veranstaltet.

Am 20. März 2015 konnten unter der sachkundigen 7-köpfigen Jury nun die Klassensieger ermittelt werden:

Klasse 1a – Ina Schieberle
Klasse 1b – Katharina Weiler
Klasse 2a – Pia Hemmers
Klasse 2b – Mia-Sophie Ullrich
Klasse 2c – Mats Schiffer
Klasse 3a – Jonas Geßmann
Klasse 3b – Lara Schieberle
Klasse 4a – Meike Nothers
Klasse 4b – Philipp Tigler

Platt Lesen

Am 08. Mai 2015 gehts weiter mit der Schulsiegerentscheidung, bevor es dann am 16. Juni 2015 mit allen Klassensiegern und den Teilnehmern unserer Platt-AG zum großen Finale nach Wesel geht!

Platt - AG

Bereits seit dem Schuljahr 2004/05 können wir eine außergewöhnliche
Arbeitsgemeinschaft anbieten, unsere Platt-AG: „We sprääke Platt“.

Seit dem Schuljahr 2011/ 12 leitet der 1. Vorsitzende des Rheinberger Sprookvereins „Ohmen Hendrek“, Herr Rolf Kuhlmann die AG, die mittlerweise nach Jahrgängen getrennt angeboten wird.
Unterstützt und begleitet wird er von weiteren Mitgliedern des Sprookvereins, federführend vertreten durch die Herren Norbert Ricking, Theo Horster und Hermann Wesling und ergänzt durch Frau Spolders und Frau Bresser. Sie alle nahmen und nehmen sich seit vielen Jahren jeden 2. Montag im Montag zwischen 12 und 14.15 Uhr Zeit, den Kindern die traditionelle Rheinberger Mundart nahe zu bringen, „min Mooderschprook“.
Die Kinder lernen hier auf spielerische und musikalische Art und Weise die Rheinberger Mundart lernen, lernen Lieder und Gedichte, können ihre Kenntnisse auf schulischen oder außerschulischen Veranstaltungen zeigen und auch auf öffentliche Auftritte zurück blicken:
z.B. Teilnahme als Fußtruppe am Rosenmontagszug 2005, Verlesen von Fürbitten während einer Mundartmesse oder auch der karnevalistischen Kappenmesse in der St.Peter-Kirche oder Gestaltung des Adventsfeier des Sprookvereins in der Alten Apotheke, und nicht zu vergessen die großartigen Auftritte der Kinder während der karnevalistischen Schlüsselübergabe im Stadthaus.

Ebenso gehört zur langjährigen Tradition das „Eierpecken“ dazu, das der Sprookverein in den ersten Tagen nach den Osterferien auf unserem Schulhof für alle Rheinberger Kids veranstaltet.

Bereits 4 x haben wir auch am Plattdeutschen Vorlesewettbewerb vom Kreis Wesel teilgenommen und in den Jahren 2010 und 2011 den Sieger gestellt: beides Mal konnte Katharina Drießen die Jury überzeugen.

Im Schuljahr 2012 / 13 konnte sich beim 5. Plattdeutschen Vorlesewettbewerb Sanja Burchartz aus der Klasse 3b einen hervorragenden zweiten Platz sichern!

Platt

Platt

Wir als Schule sind stolz darauf, auf diese Art und Weise einen bescheidenen Beitrag zur Brauchtumspflege und zur Erhaltung von Traditionen unserer Stadt Rheinberg zu leisten und honorieren das freiwillige Engagement der Kinder durch entsprechende Bemerkungen auf den Zeugnissen.



zurück